Bericht BZM 2018 Tag 2

An Tag 2 der Bezirksmeisterschaften ging es für die Freihandschützen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole um die Titel in den einzelnen Wettkampfklassen.
Luftgewehr:
Hervorragende Ergebnisse gab es bei Damen I (zwischen 21 und 40 Jahren). Der Sieg ging an Lena Cramer vom SV Holterfehn mit 395 von 400 möglichen Ringen. Sie siegte vor Martina Thomßen (391 Ringe) und Nadine Grüneke (388 Ringe – beide vom SV Idafehn).
Das Bestergebnis des Tages konnte bei den Damen II (41 – 50 Jahre) Ulrike Budde vom Schützenverein Marcardsmoor erzielen. Ihre 396 Ringe stellen auch national eine herausragende Leistung da.
Luftpistole:
Mit der Luftpistole gelangen Michael Broers und Maik Ritter vom Schützenverein Schirumer Leegmoor die besten Tagesergebnisse. 377 Ringe beziehungsweise 375 von Maik wären, wenn sie bei den Landesmeisterschaften erreicht werden, die sichere Qualifikation für die im August/September stattfindenden Deutschen Meisterschaften in München.
Wir wünschen allen Sportlern für die folgenden Meisterschaften viel Erfolg. Am kommenden Wochenende starten, wieder auf den Schießsportanlagen des SV “Glück Auf” Middels, die Meisterschaften der Seniorenklassen. 313 gemeldete Starter werden erwartet um sich in den Auflagenwettbewerben, ebenfalls mit Luftgewehr und -pistole, zu messen. 
Fotos unter www.osfi.de/Tradition/Bilder/Bilder Bezirksmeisterschaft 2018
mit freundlichen Grüßen
Sven Budde
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.